1981-1989

Hier findet ihr eine Übersicht über alle Projekte von 1981 bis 1989 – Eigenproduktionen / Koproduktionen / Unterstützung – alle Genres. Zu einem Teil der Produktionen findet ihr ausführlichere Informationen.

1989

Der Mann am Fenster – Robert Bramkamp

Die Tänzerin aus Theben – Wissmann, Busch

Intifada – Robert Krieg

1988

Circuscriptio – Frank Schumann

Daheim und unterwegs – Wissmann, Busch

Die Klärung im Hof – Clemens Reinders

Flaschenmäßig – Dieter Oelrich

Gespräche zu den Themen der Zeit – Wissmann, Busch

Sinfonie in Blech – Herbert Schwering

1987

Augenerde – Paul Anczykowski

Der Himmel der Helden – Robert Bramkamp

Die weiße Chinesin – Dieter Fietzke

Gelbe Sorte – Robert Bramkamp

Rendezvous unterm Nierentisch – Breuersbrock, Dresler, Fietzke

Safety first – Kamerakurs

Seestück – Thomas Kufus

o.t. – Hubertus Müll

1986

Besuch aus der Heimat – Georg Bühren

Das Ende – Breuersbrock, Dresler, Fietzke

Der Reiter – Hubertus Müll

Dritte Person Singular – Harald Busch

Videamik – Paul Anczykowski

Wer nichts hat, kann noch von allem träumen – Robert Krieg

1985

Die Anderen – Hubertus Müll

Die letzte Bewegung – Herbert Schwering, Pepe Maldonado

Gedankensplitter – Georg Bühren

The man who was Cary Grant – Robert Bramkamp

1984

Accident und repetition – Rainer Bellenbaum

Allez – Thomas Kufus

Ein Morgen im März – Harald Busch

In Callots Manier – Paul Anczykowski

Katarina bewegt sich – Robert Bramkamp

Nachtleben – Harald Busch

Nie wieder Rimini – Filmklasse

1983

Bänderfilm – Renate Faulhaber

Das Essen und die Angst – Paul Anczykowski

Dunkel wars, der Mond schien helle – Filmkurs

Figuren im Karree – Paul Anczykowski

Gefühle der Zeit – Paul Anczykowski

Heinrich Vogeler-Lebensbilder – Georg Bühren

Im Namen des Vaters – Rainer Bellenbaum

Nachtgeflüster – Ulli Krtazsch

Nur gut, daß ich noch viel Zeit vor mir hatte – Bernd Rickfelder

Schlapper Wind aus Süd-Ost – Dieter Fietzke

Schleichender Wahnsinn – Manfred Breuersbrock

Schröder – Filmkurs

Stand by – Robert Bramkamp

Traum, Schaum, Wem – Filmkurs

Traumzeit – Harald Busch

Wohin sollen wir denn gehen? – Reinhold Kringel

1981

Freiheit – wie meine ich das? – Robert Krieg